CDU in Moormerland

 Aktuell: 

 

 „CDU hört zu“

Öffentliche Veranstaltung der CDU-Gruppe im Gemeinderat Moormerland zum Thema:

Breitbandausbau in Moormerland. Wo? Wann?

Referieren wird der zuständige Fachbereichsleiter beim Landkreis Leer, Harald Krebs.

Termin: Montag, 14. August 2017

Beginn: 19:30 Uhr

Ort: Veenhuser Hof, Hauptstraße 13, 26802 Moormerland

Die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Moormerland sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

 

 

Das Emssperwerk bei Gandersum in der Dämmerung
Das Emssperwerk bei Gandersum in der Dämmerung

Der Gemeindeverbands-Vorstand wurde in der Mitgliederversammlung am 30. September 2014 eu gewählt.

Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Moormerland ist

 

Fokko Böden

Kontakt:

Steinweg 1

26802 Moormerland / Tergast

Tel.: 04924 / 912919

moormerland@cdu-leer.de 

CDU hört zu: Informationsveranstaltung zum Breitbandausbau in der Gemeinde

 

Die Veranstaltungsreihe „CDU hört zu“ geht weiter. Nach zwei sehr erfolgreichen Abenden in Jheringsfehn und Rorichum lädt die CDU-Gruppe im Gemeinderat Moormerland nun zu einer Veranstaltung zum Thema Breitbandausbau in Moormerland in den Veenhuser Hof. Das Thema ist für viele Moormerländer Bürgerinnen und Bürger von Belang – geht es doch um den Ausbau des schnellen Internets.

Der Landkreis Leer investiert mit Hilfe einer Förderung vom Bund in den Breitbandausbau.  Bisher unterversorgte Gebiete sollen ebenfalls ans Glasfasernetz angeschlossen werden und zwar direkt bis ans Haus. Auch unsere Gemeinde profitiert davon, die Arbeiten starten in Kürze.  Teilweise wird das schnelle Internet in kompletten Straßenzügen bereitgestellt, stellenweise geht es aber auch nach Hausnummern.

 

Um ausführlich über das „Wo genau“ und „Wann“ zu informieren, lädt die CDU-Gruppe zu einer Informationsveranstaltung am Montag, 14. August um 19.30 Uhr in den Veenhuser Hof.

 

Referieren wird der zuständige Fachbereichsleiter beim Kreis, Harald Krebs.  Fragen und Anregungen der Einwohner sind natürlich willkommen. 

Einladung zum Grillabend am Donnerstag, 3. August 2017 in Ayenwolde

 

Liebe Mitglieder und Freunde,

 

auch in diesem Sommer lädt der Vorstand wieder zu einem gemütlichen Grillabend ein, am    

 

                     Donnerstag, den 3. August 2017 um 19:30 Uhr

                     in der Alten Küsterei , Küsterstraße 16, in Moormerland Ayenwolde.

 

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie und viele Freunde und Bekannte begrüßen könnten. An einem solchen Abend kann man sich gut kennen lernen und Gedanken und Anregungen austauschen. Wir freuen uns, dass auch unserere Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann MdB zugesagt hat, an diesem Abend bei uns zu sein.

 

Um den Abend besser planen zu können, bitte ich Sie, sich bis zum 29.07.2017 bei mir telefonisch unter der Tel.-Nr. 04924 / 912919 anzumelden. Die Kosten für das Essen betragen 13,50 €.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

gez. Fokko Böden, Vorsitzender

CDU Moormerland 3.5.2017

 

Vorstandsneuwahl bei der CDU Moormerland

Focko Böden als Vorsitzender bestätigt

 

Moormerland. Moormerland. Der CDU-Gemeindeverband Moormerland hat einen neuen, verjüngten Vorstand.

In der Jahreshauptversammlung standen im „Veenhuser Hof“ die Vorstandsneuwahlen an. Zu Beginn begrüßte der Gemeindeverbandsvorsitzende Fokko Böden auch die Landtagsdirektkandidatin der CDU Tatjana Maier-Keil für den Wahlkreis 84 und den neuen Kreisvorsitzenden der CDU-Leer, Dr. med Burkhard Wallesch, beide aus Rhauderfehn, sowie den Fraktionsvorsitzenden im Gemeinderat und Kreistag, Dieter Baumann.

Mit den Grußworten stellte Dr. Wallesch fest, dass er schon sechs Monate im Amt sei und der „Job“ immer noch Spaß mache. Er bat um weitere Unterstützung für die chancenreiche Kandidatin Maier-Keil mit den Worten. „ Wir schaffen das gemeinsam!“. Man müsse sich von dem Image lösen „eine Partei der alten Männer zu sein“. Der Vorsitzende Fokko Böden blickte zurück auf die letzten zweieinhalb Jahre Vorstandsarbeit, in der viel bewegt und geschafft wurde. „Wir sind immer für den Bürger dagewesen“, so Böden weiter. In dem Zusammenhang wurden alle aktuellen Themen angesprochen und auch die letzten Kommunalwahlen im vergangenen Jahr.

 

Dass der eingeschlagene Kurs nicht falsch gewesen sein kann, beweist schließlich der neu gewonnene Sitz im Gemeinderat Moormerland. Anschließend wurde Fokko Böden wiedergewählt. Zu den Stellvertretern wurden Ireen Habrecht-Voss und Dr. Jakob Groenewold gewählt.

Die Kandidatin Tatjana Maier-Keil nahm noch einmal die Gelegenheit wahr, auf Ihre Ziele für den Landtag hinzuweisen. Sie wolle sich unter anderem sehr für die Landwirtschaft einsetzen. „Weitere Herausforderungen sind auch in der Bildungspolitik vorhanden, ebenso in der schlechten medizinischen Versorgung auf dem Lande. Ein Patientenbus sei nicht die Lösung. Die Abwanderung der Landbevölkerung müsse gestoppt werden. Daher müssen attraktive Angebote, wie Stipendien, für Ärzte auf dem Lande her; es müssen mehr Anreize geschafft werden“.Die Inklusion findet sie „Super“ nur die darf nicht über den Zaun gebrochen werden. Sie darf vor allen Dingen nicht zu Lasten der Kinder, der Lehrer und der Schule erfolgen. Zum Thema Mobbing in der Schule sei es heute schon so, dass Kinder von Landwirten übelst beschimpft werden, dem müßte man entgegen wirken.

 

Zum Schluss berichtete Baumann aus dem Kreistag und dem Gemeinderat. Kein Verständnis hatte Baumann für den schleppenden Wiederaufbau der zerstörten Friesenbrücke. Sein einheitlicher Tenor lautet: „Deutschland verwaltet sich zu Tode“. Die Zusammenarbeit im Gemeinderat mit der SPD und den Grünen sei sehr harmonisch und konstruktiv, so Baumann weiter. Die Planungen für das Rathaus in Moormerland kommen leider nicht voran, berichtete er weiter. Sehr erfreulich sei, dass die Gemeinde durch Neueinstellung jetzt einen Wirtschaftsförderer hat. Viele Projekte würden dadurch wieder neu angestoßen werden. 

Pressemitteilung v. 13.03.2017:

CDU-Gruppe: Kein Fracking

 

Moormerland. Klaus Scheibel, Ratsmitglied von Fair Wind hat in der CDU-Gruppe im Moormerländer Gemeinderat auf die in Landkarten von Moormerland ausgewiesenen Gebiete für die mögliche Anwendung des Fracking-Verfahrens hingewiesen. Wie Gruppenvorsitzender Dieter Baumann mitteilt, handelt es sich um Flächen im Raum Oldersum und im Raum Hatshausen.

 

Die CDU-Gruppe lehnt Fracking in der Gemeinde eindeutig ab und fordert den Landkreis auf, alles zu tun, um Fracking hier zu verhindern.

Baumann: „Wir sollten frühzeitig eine klare Position einnehmen, bevor es zu spät ist.“

Grillabend der CDU Moormerland in der alten Küsterei in Ayenwolde

Am Donnerstag, den 14. Juli lädt der CDU-Gemeindeverband Moormerland Mitglieder, Kandidaten und Freunde zu einem Grillabend in die Alte Küsterei in Ayenwolde ein.

Weitere Informationen und Anmeldungen bei Fokko Böden unter Tel.: 04924 / 912919

CDU Moormerland stellt Gemeinderatslisten auf

 

Der CDU-Gemeindeverband Moormerland hat seine Kandi-datinnen und Kandidaten für die Wahlen zum Gemeinderat am 11. September 2016 aufgestellt.  Die Liste im Wahlbereich 1 wird vom Gemeindeverbandsvorsitzenden Fokko Böden (Tergast) angeführt, die Liste im Wahlbereich 2 vom Vorsitzenden der CDU-Ratsfraktion in Moormerland, Dieter Baumann (Warsingsfehn). Insgesamt kandidieren 27 Kandidatinnen und Kandidaten aus allen Ortsteile, darunter zahlreiche Parteilose. Jüngste Kandidatin ist die 19-jährige Auszubildende zur Bankkauffrau Anna Buß (Veenhusen).

PM CDU Moormerland 06Juli2016 - CDU Moor
Adobe Acrobat Dokument 267.6 KB

Aktuelles

CDU Moormerland: Haushalt jetzt verabschieden.

Bürgermeisterin und SPD sollen Blockade beenden.

 

Nachdem die Haushaltsberatungen der Gemeinde Moormerland nicht wie vorgesehen im Dezember abgeschlossen werden konnten, fordert die CDU-Fraktion jetzt Bürgermeisterin Stöhr und die SPD-Fraktion auf, ihre gegenseitige Blockade aufzugeben und in der nächsten Ratssitzung am 10. März den Haushalt für das laufende Jahr zu verabschieden. 

 

Fraktionsvorsitzender Dieter Baumann: „Frau Stöhr hat inzwischen eingesehen, dass die Finanzplanung für die Jahre ab 2017 nicht so eng mit dem Haushalt 2016 zu verbinden ist, jetzt sollte auch die SPD-Fraktion endlich kompromissfähig sein. Die CDU ist nach wie vor gesprächsbereit.“ Die CDU weist darauf hin, dass der Haushalt u.a. auch deshalb schnellstens verabschiedet werden muss, um die vorgesehenen Investitionen ausschreiben zu können.

 

CDU MML - 08Dez2015 - CDU möchte Platz f
Adobe Acrobat Dokument 373.5 KB
14-2015 - Dirk Lüerßen diskutiert mit CD
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB
2015.08.31. CDU MML Wohnmobilstellplätz
Adobe Acrobat Dokument 55.3 KB

Herzlich Willkommen auf der Homepage der CDU im Landkreis Leer!

Auf unserer Homepage wollen wir Ihnen Einblicke in unsere Arbeit und Infos über unsere Funktions- und Mandatsträger geben. Nutzen Sie bei Fragen zu unserer Arbeit gern unser Kontaktformular oder melden Sie sich in unserer Kreisge-schäftsstelle. Oder benutzen Sie gleich unser Beitrittsformular und werden Sie Mitglied der CDU im Landkreis Leer. Wir freuen uns auf Ihr Engagement und Ihren Beitrag zur Gestaltung der Politik im Landkreis Leer. Für passive Unter-stützer haben wir hier beschrieben wie man schnell und unkompliziert Spender werden kann.

 

Viel Spass beim Surfen!

AKTUELLE TERMINE:

(Informationen bei den Verbandsvorsitzenden) 

 

Sa., 12.August

Fahrradtour des CDU-Stadtverbandes Leer

"Schwarzes Sofa" im Holter Wienkeller

Julia Klöckner zu Gast bei Gitta Connemann

 

Mi., 16. August

Grillabend der CDU Weener

 

Mi., 30. August

Sommerfest der CDU Hesel

 

GESCHÄFTSZEITEN DER

CDU-GESCHÄFTSSTELLE IN LEER 

Mo., Mi., Fr, jeweils v. 10 bis 13 Uhr
Do. von 14 bis 17 Uhr.
kreisverband@cdu-leer.de
Tel.: 0491 / 12878

Terminübersicht des CDU KV Leer

 

Unsere Verbände

 


Unsere Abgeordneten

Jens Gieseke MdEP

Gitta Connemann MdB

 

Ulf Thiele MdL

 

Ostfriesland

Wahlergebnisse

der Kommunalwahlen am 11. September 2016:


..und auf den Internetseiten der Städte und Gemeinden im Landkreis Leer.