Ihre Spende für die CDU im Landkreis Leer

Wofür spende ich?

 

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die politische Arbeit der CDU im Landkreis Leer. Im Kreisverband und in den Stadt- und Gemeindeverbänden und vereinigungen. In einer modernen Mediengesellschaft kostet die politische Kommunikation viel Geld. Spenden helfen uns dabei, politische Kampagnen mediengerecht und wirkungsvoll durchzuführen. Je mehr Spenden wir erhalten, desto wirkungsvoller können wir uns für unsere Ziele einsetzen. Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, unsere Ideen öffentlichkeitswirksam zu vertreten.

 

Wie kann ich spenden?

 

1. Spende per Scheck

Eine der einfachsten Lösungen: Schicken Sie uns einen Scheck. Adressieren Sie Ihren Brief bitte an:

CDU Kreisverband Leer
Der Schatzmeister
Ledastraße 11

26789 Leer (Ostfr.)

 

2. Überweisung von Ihrer Bank auf unser Konto

Sie können auch via Überweisung auf unser offizielles Spendenkonto spenden. Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Unterstützung.

 

Ostfriesische Volksbank

BLZ 285 900 75
Konto Nr. 84 04 205

 

BIC: GENODEF1LER

IBAN: DE02 2859 0075 0008 4042 05

 

Bitte geben Sie bei Ihrer Spende Ihren Namen und Ihre vollständige Anschrift an, damit wir Ihnen eine Spendenquittung zusenden können. Benutzen Sie hierzu bitte das Feld "Verwendungszweck" auf dem Überweisungsträger.

 

Im Verwendungszweck können Sie auch einen Spendenzweck angeben (z.B. falls die Spende einem unserer Gemeindeverbände zufließen soll)

 

 

3. Einzugsermächtigung

Wenn Sie die CDU dauerhaft unterstützen wollen, können Sie dies auch über eine Einzugsermächtigung regeln. Wir haben ein entsprechendes Formular für Sie vorbereitet.

 

 

Spenden-Formular KV Leer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.2 KB

Kann ich eine Spende steuerlich geltend machen?

Aufgrund der einschlägigen steuerlichen Vorschriften bestehen folgende Abzugsmöglichkeiten für Zuwendungen (Spenden, Mandatsträger- und Mitgliedsbeiträge) an politische Parteien:

  • Bei Zuwendungen an politische Parteien ist die steuerliche Abzugsfähigkeit auf natürliche Personen beschränkt. Insgesamt können 3.300,- €, bei zusammen veranlagten Ehegatten 6.600,- € jährlich steuerlich geltend gemacht werden.
  • Dabei werden Zuwendungen bis zu einer Höhe von 1.650,- €/3.300,- € nach § 34 g Einkommensteuergesetz (EStG) berücksichtigt, indem 50 % des zugewendeten Betrages von der Steuerschuld abgezogen werden.
  • Weitere 1.650,- €/3.300,- € werden nach § 10 b EStG steuermindernd als Sonderausgaben berücksichtigt. Zuwendungen an mehrere Parteien werden zusammengerechnet.
  • Zuwendungen von Unternehmen in der Rechtsform einer juristischen Person (z. B. AG, GmbH, KGaA) können ihre Zuwendungen nicht als Betriebsausgaben geltend machen. Bei Zuwendungen von Unternehmen in der Rechtsform einer Personengesellschaft (z. B. OHG, KG, GmbH & Co. KG) können diese Zuwendungen zwar nicht als Betriebsausgaben bei der Personengesellschaft unmittelbar geltend gemacht werden; diese Zuwendungen werden jedoch anteilig im Rahmen der einheitlichen und gesonderten Gewinnfeststellung der Personengesellschaft den Gesellschaftern im Verhältnis ihrer Beteiligungsquote zugerechnet. Die steuerliche Auswirkung der Zuwendung findet somit bei der persönlichen Einkommensteuererklärung der Gesellschafter in dem wie unter Textziffer 1 erläuterten Umfang ihre Berücksichtigung.
  • Berufsverbände können gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 5 Körperschaftsteuergesetz (KStG) bis zu 10 % ihrer Einnahmen für die unmittelbare oder mittelbare Förderung politischer Parteien verwenden, ohne ihre Steuerfreiheit zu beeinträchtigen. Auf die Zuwendungen haben die Berufsverbände 50 % Körperschaftsteuer zu zahlen.
  • Spenden und Mandatsträgerbeiträge an die CDU Deutschlands oder eine oder mehrere Vereinigungen, deren Gesamtwert in einem Kalenderjahr 10.000,- € übersteigt, sind unter Angabe des Namens und der Anschrift des Spenders/Mandatsträgers sowie der Gesamthöhe der Zuwendung im Rechenschaftsbericht, der als Bundestagsdrucksache veröffentlicht wird, zu verzeichnen. Der Bundesschatzmeister der CDU bittet in diesem Fall um Unterrichtung am Ende eines Jahres. (Der Bundesschatzmeister der CDU, Klingelhöferstraße 8, 10785 Berlin)
  • Politische Parteien sind verpflichtet, Spenden, die im Einzelfall 50.000,- € übersteigen, dem Bundestagspräsidenten unverzüglich anzuzeigen.

Herzlich Willkommen auf der Homepage der CDU im Landkreis Leer!

 

Auf unserer Homepage wollen wir Ihnen Einblicke in unsere Arbeit und Infos über unsere Funktions- und Mandatsträger geben. Nutzen Sie bei Fragen zu unserer Arbeit gern unser Kontaktformular oder melden Sie sich in unserer Kreisge-schäftsstelle. Oder benutzen Sie gleich unser Beitrittsformular und werden Sie Mitglied der CDU im Landkreis Leer. Wir freuen uns auf Ihr Engagement und Ihren Beitrag zur Gestaltung der Politik im Landkreis Leer. Für passive Unter-stützer haben wir hier beschrieben wie man schnell und unkompliziert Spender werden kann.

 

Viel Spass beim Surfen!

Geschäftszeiten:

Mo, Di, Fr. 10.00 is 13.00 Uhr

Do. 14.00 bis 17.00 Uhr

Und nach Vereinbarung.

Terminübersicht des CDU KV Leer

(Stand: 21. August 2019)

 

 

Do., 22. August, Leer

Grillnachmittag Senioren Union Leer

 

Do., 22.August, Weener

Grillabend CDU Weener

 

Fr.., 23.August, Ayenwolde

Grillabend CDU Moormerland

 

 

 

 

 

 Unsere Verbände: 

GEFÄHRLICHE SCHADSOFTWARE 

BSI WARNT VOR EMOTET UND EMPFIEHLT SCHUTZMAßNAHMEN

 

Liebe Freunde, für den Fall, daß auch mail-Adressen des KV Leer unberechtigterweise verwendet/gekapert werden: beachten Sie in diesem Zusammenhang bitte u.a. Folgendes:

Wir schreiben unsere mails i.d.R. NICHT  auf Englisch und versenden Beitrags-rechnungen etc. regelmäßig nur per POST.

rj/6.12.18

zur PM des BSI

Unsere Abgeordneten

Jens Gieseke MdEP

Gitta Connemann MdB

 

Ostfriesland

Wahlergebnisse

der Kommunalwahlen am 11. September 2016:


..und auf den Internetseiten der Städte und Gemeinden im Landkreis Leer.