Herzlich willkommen!



Herzlich willkommen auf der Homepage der CDU im Landkreis Leer!

Auf unserer Homepage wollen wir Ihnen Einblicke in unsere Arbeit und Infos über unsere Funktions- und Mandatsträger geben. Nutzen Sie bei Fragen zu unserer Arbeit gern unser Kontaktformular oder melden Sie sich in unserer Kreisge-schäftsstelle. Oder benutzen Sie gleich unser Beitrittsformular und werden Sie Mitglied der CDU im Landkreis Leer. Wir freuen uns auf Ihr Engagement und Ihren Beitrag zur Gestaltung der Politik im Landkreis Leer. Für passive Unterstützer haben wir hier beschrieben wie man schnell und unkompliziert Spender werden kann.

 

Viel Spass beim Surfen!

 

Melanie Nonte

Kreisvorsitzende



Aktuelle Termine




Landtagswahl in Niedersachsen am 9. Oktober 2022

Informationen zu unseren Landtagskandidaten

Ulf Thiele MdL (WK83) und Silke Kuhlemann (WK84) erhalten Sie auf den facebook-Seiten und  

HIER


Neuigkeiten


18.11.2022 - CDU-Samtgemeindeverband Hesel: 

Der CDU Samtgemeindeverband Hesel feiert sein 50-jähriges Bestehen.

 

 

In den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts entwickelte sich die CDU von einer Honoratiorenpartei zu einer Mitglieder- bzw. Volkspartei. Die Mitgliederzahlen stiegen.  Im Zuge der Verwaltungs- und Gebietsreform in Niedersachsen Anfang der 70er Jahre wurden zahlreiche Orts- und Gemeinde-verbände der CDU neu gegründet. So auch in der Samtgemeinde Hesel. Dieses Jubiläum soll im November gefeiert werden!

11.11.2022 - CDU-Kreisverband Leer 

Nichtleistung lohnt sich künftig

CDU KV Leer kritisiert Einstieg in das bedingungslose Grundeinkommen / Nonte: „Wer nicht arbeiten kann, gehört vom Sozialsystem aufgefangen“

Leer. „Wer arbeitet, soll mehr haben, als jemand der Transferleistungen bekommt. Dieser Grundsatz gilt für die CDU seit jeher.“ Die CDU im Landkreis Leer lehnt das von der Ampel geplante Bürgergeld entschieden ab.  Dabei befürwortet die Kreisvorsitzende Melanie Nonte die Vorschläge von CDU-Friedrich Merz, die Regelsätze anzuheben. Gerade in Zeiten von hoher Inflation und explodierenden Kosten. „Wir müssen den Menschen jetzt helfen“, macht sie deutlich. „Was jedoch nicht geht, ist dass sich Nichtleistung künftig lohnt - finanziert von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.“

Zur vollständigen Mitteilung: <HIER>

8.11.2022 - CDU Weener:

CDU-Stadtverband Weener besucht den Park in Alt-Möhlenwarf und ehrt Annegret Barth für ihr Engagement

 

 

WEENER. „Dieser Park ist nicht nur ein Schmuckstück, sondern vor allem auch ein Beispiel, wie Ehrenamt gelebt wird“, meint Hildegard Hinderks, CDU-Stadtverbands-vorsitzende Weener. Der CDU-Stadtverband besuchte kürzlich den Park und ehrte Annegret Barth, die sich seit fast 20 Jahren für diesen einsetzt. Annegret Barth kümmert sich ehrenamtlich um die Ordnung und Sauberkeit des Parks. So verbringt sie mehrere Stunden in der Woche damit, die Wege begehbar zu halten, die Abflussgräben zu pflegen und Neuanpflanzungen zu machen. „Sie ist die gute Seele des Parks. Mit ihrem Ehrenamt hilft sie, dieses Juwel in Weener zu erhalten,“ lobt Hildegard Hinderks.