Herzlich Willkommen auf der Homepage der CDU im Landkreis Leer!

Auf unserer Homepage wollen wir Ihnen Einblicke in unsere Arbeit und Infos über unsere Funktions- und Mandatsträger geben. Wir wollen Sie aber auch dazu animieren selbst aktiv zu werden.

 

Nutzen Sie unser Kontaktformular oder melden Sie sich in unserer Kreisgeschäftsstelle. Wir freuen uns darauf mit Ihnen zu diskutieren. Egal ob es um konkrete Anregungen zur Kommunalpolitik geht oder persönliche Anfragen, wir sind für Sie da.


Oder benutzen Sie gleich unser Beitrittsformular und werden Sie Mitglied der CDU im Landkreis Leer. Wir freuen uns auf Ihr Engagement und Ihren Beitrag zur Gestaltung der Politik im Landkreis Leer. Gerne verweisen wir auf die Verlinkungen zu unseren Abgeordneten, Verbänden und Vereinigungen. Auch diese stehen Ihnen für Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung.


Viel Spass beim Surfen wünscht Ihnen

PS: Für passive Unterstützer haben wir hier beschrieben wie man schnell und unkompliziert Spender werden kann.

 

CDU Kreisverband Leer, 30.4.2016:

CDU-Kreisverband Leer stellt Listen für die Kreistagswahl auf

Engel: "Gute Mischung aus erfahrenen Mandatsträgern und neuen jungen Kandidaten"

 

Rhauderfehn. Am heutigen Sonnabend hat die CDU im Land-kreis Leer m Rahmen einer Kreismitgliederversammlung in Rhauderfehn ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kreistagswahl am 11. September 2016 aufgestellt.

"Wir befassen uns seit über einem Jahr im Kreisvorstand und auf allen Ebenen mit den Planungen. Unsere Verbandsvor-sitzenden haben viele intensive Gespräche in den Städten und Gemeinden geführt, um Kandidaten zu begeistern und waren sehr erfolgreich. Hinsichtlich der Berufsgruppen und der regionalen Verteilung sind wir breit aufgestellt. Für den Kreistag schöpfen wir mit 68 von 70 möglichen Plätzen die Listen voll aus. Wir treten mit einer guten Mischung aus erfahrenen Mandatsträgern und neuen jungen Kandidaten, aus Frauen und Männern aller Alters- und Berufsgruppen an," berichtete CDU-Kreisvorsitzender Patrick Engel im Anschluß an die Sitzung im Verlaatshus. 

 

Die Listen werden von langjährigen Kreistagsabgeordneten angeführt: Gitta Connemann MdB, Dieter Baumann, Ulf Thiele MdL, Broer Wübbena-Mecima und Hedwig Pruin sind die Spitzenkandidaten in den fünf Wahlbereichen . "Besonders hat mich gefreut, dass wir zum Beispiel im Wahlbereich V mit Tatjana Maier-Keil und Fokko Brüning zwei junge, neue Kandidaten ganz vorne auf der Liste haben" hob Engel hervor. "Und auch die Landwirtschaft ist mit zehn aktiven Landwirten unter den Kandidaten bei uns gut aufgehoben. Wir sind für die Wahl am 11. September gut aufgestellt!" sagte Engel in der Versammlung.

 

Im Rahmen der Versammlung berichtete Kreistagsfraktionschef Dieter Baumann über aktuelle Entwicklungen auf Kreisebene. Landrats-kandidat Dr. Dirk Lüerßen informierte die Mitglieder über anstehende Wahlkampftermine.

CDU-Kreistagsfraktionschef Dieter Baumann und Kreisvorsitzender Patrick Engel erläutern die Listenvorschläge des CDU-Kreisvorstandes. "Eine Gute Mischung aus erfahrenen Mandatsträgern und neuen jungen Kandidaten"

Gerhard "Bucki" Begemann (3.v.r.) wird nach der Kommunalwahl als Nachfolger von Manfred "Joe" Harms (links) die Interessen der Insel Borkum als CDU-Kreistagsabgeordneter vertreten. Die Borkumer Delegation mit Patrick Engel und Dr. Dirk Lüerßen.

Kreistagskandidaten des CDU-Samtge-meindeverbandes Hesel.


CDU-Kreisverband Leer 29.4.2016:

 

 

Funktionsträgerkonferenz der CDU im Landkreis Leer bereitet Kommunalwahlen vor

 

Leer. Bei einem Treffen der CDU-Verbands- und Fraktionsvor-sitzenden in der vergangenen Woche in Leer haben die Christ-demokraten den Fahrplan für die weiteren Kommunalwahl-Vorbereitungen diskutiert. Generalsekretär Ulf Thiele MdL informierte die Funktionsträger über aktuelle landespolitische Themen und die Wahlkampf-Unterstützung für Kandidaten und Verbände durch den CDU-Landesverband. Landrats-kandidat Dr. Dirk Lüerßen stellte seine Wahlkampfplanungen vor.

  

 

"Wir befassen uns seit über einem Jahr intensiv mit den Planungen und werden bis Mitte Juni in allen Gemeinden des Landkreises unsere Kandidatinnen und Kandidaten aufstellen. Mitte April hat die CDU auf Borkum bereits ihre Kandidaten für den Stadtrat bestimmt. Nun werden wir am 30. April im Rahmen einer Kreismitgliedervollversammlung in Rhauderfehn unsere Kreistagskandidaten in den fünf Wahlbereichen wählen. Nach jetzigem Stand werden wir die Listen fast voll ausschöpfen und 68 von 70 möglichen Plätzen besetzen.", erklärte die stellvertretende Kreisvorsitzende Hella Bruns im Anschluß an die Sitzung. Der Kreisvorstand werde der Versammlung eine gute Mischung aus erfahrenen Mandatsträgern und neuen jungen Kandidaten, aus Frauen und Männern aller Alters- und Berufsgruppen vorschlagen, teilte die 30-jährige Schifffahrtskauffrau aus Hesel mit, die 2011 als Vertreterin der Jungen Union erstmals in den Kreistag gewählt wurde und sich erneut zur Wahl stellt. 

CDU Borkum zieht mit junger Mannschaft in den Kommunalwahlkampf

Am Mittwochabend hat die CDU Borkum ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 11. September 2016 bestimmt. In einer Mitgliederversammlung bestimmten die Christdemokraten ihre Liste für die Wahl zum Rat der Stadt Borkum. Spitzenkandidatin ist die Stadtverbandsvorsitzende und stellvertretende Bürgermeisterin Dr. Monika Harms. Die weiteren Plätze belegen Georgios Aisidakos, Sören Hüppe, Andree Ebner,  Bärbel Koenzgen-Byl, Dennis Milke,, Cornelius "Aki" Akkermann, Sarah Meier, Maximilian Schiffner, Markus Wilken, Sven Pötter, Marcel Russek.

 

"Wir haben es geschafft, nicht nur vom Generationswechsel zu reden sondern ihn auch umzusetzen. Super Stimmung, ein super Konzept und hervorragende Aussichten für die Insel Borkum. Wir freuen uns auf den Wahlkampf und sind bereit!" erklärte Monika Harms im Anschluß an die Sitzung.

 


CDU Rhauderfehn, 14. April 2016:

 

Vorstandsneuwahlen bei der CDU Rhauderfehn

Eckhard Schulte als Vorsitzender im Amt bestätigt

 

Rhauderfehn. Eckhard Schulte bleibt Vorsitzender der CDU Rhauderfehn und führt die Partei in den Kommunalwahlkampf. Bei den turnusgemäß anstehenden Neuwahlen der Fehntjer Christdemokraten wurde der 62-jährige Versicherungsfachwirt und Kreistagsabgeordnete jetzt einstimmig in seinem Amt bestätigt. Zu seinen Stellvertretern wurden Christa Steenhoff und Tatjana Maier-Keil gewählt, darüber hinaus Friedrich Hafer zum Schatzmeister, Niels Plaisir zum Pressesprecher und Klaus Giebelhausen zum Schriftführer. Den Vorstand vervollständigen Gerold Brinkema, Iris Fuhr, Joachim Hacker, Harald Meyer, Bernhard Robbers, Wilko Tombrink, Norbert Vey und Dr. Burkhard Wallesch als Beisitzer.

In seinem Rückblick zog Eckhard Schulte eine positive Bilanz der Parteiarbeit in den vergangenen zwei Jahren. Die Arbeit vor Ort erfolge in enger Abstimmung mit der Ratsfraktion unter Führung von Gerhard Krone. Zahlreiche für die Entwicklung der Gemeinde wichtige Themen seien angepackt und gemeinsam mit den fort-chrittlichen Fraktionen im Rat und zusammen mit der Verwaltung vorangebracht worden. Die Ausweisung von neuen Baugebieten und die weitere Gewerbeansiedlung hätten ebenso wie die Sanierung der Straßen Priorität. Auch schwierigen Diskussionen wie der Schulent-wicklungsplanung sei man nicht ausgewichen sondern man habe die notwendigen Entscheidungen getroffen. Die Bildungspolitik war auch Schwerpunkt des Kreisparteitages 2015, der nach mehreren Jahren wieder in Rhauderfehn, in der Hahnentanger Mühle, statt-fand. Und schließlich kamen auch die geselligen Veranstaltungen mit den traditionellen Grünkohlessen und dem Grillabend nicht zu kurz.

 

Patrick Engel, Kreisvorsitzender der CDU, warb in seinem Grußwort für ein starkes Engagement der Mitglieder bei der bevorstehenden Kommunalwahl am 11. September. "Wir haben das Ziel, die Anzahl unserer Mandate im Kreistag und in den Stadt-und Gemeinderäten auszubauen und wir sind dank der bürgernahen Arbeit der Fraktionen vor Ort hier guter Dinge. Und wir wollen ab dem 1. November auch den Landrat stellen- Mit Dr. Dirk Lüerßen haben wir einen Kandidaten, der durch seine Tätigkeit in Führungspositionen bei der IHK

und der EMS-Achse einschlägige Erfahrung im Bereich der Wirtschaftsförderung hat, gut vernetzt ist und vor allem den Willen hat, auf Sieg statt auf Platz zu setzen.

 

Im Rahmen der Versammlung wurden darüber hinaus langjährige Mitglieder vom CDU-Kreisvorsitzenden Patrick Engel für ihre Verdienste geehrt: Seit 50 Jahren ist Franz Hamel Mitglied der CDU. Der heute 84-jährige Tischler-meister hat sich über viele Jahre als Mandatsträger in der Kommunalpolitik sowie in zahlreichen Vereinen und seinem Berufsverband ehrenamtlich engagiert und ist eine Stütze der Fehntjer CDU. Gerhard Goldenstein und Otto Brahms erhielten ihre Ehrung für 40 Jahre Parteimitgliedschaft. Franz

Hussmann (40 Jahre) und Heinrich Cordes (25 Jahre) konnten an der Versammlung nicht teilnehmen. Ihre Ehrung wird nachgeholt.

CDU-Kreistagsfraktion, 11. April 2016:

 

CDU lehnt Kündigung des Lern- und Förderzentrums ab. 

 

Leer. Die von der Kreisverwaltung vorgesehene Kündigung der Räume des Lern- und Förderzentrums am Osseweg in Leer lehnt die CDU-Fraktion ab. Mitglieder der CDU-Fraktion besuchten jetzt die bisher als Spastikerhilfe bekannte Einrichtung und zeigten sich enttäuscht über die kurzfristige und einseitige Haltung der Schulverwaltung des Landkreises.  „So geht man nicht mit dieser wichtigen Einrichtung um", erklärten die Fraktionsmitglieder Hedwig Pruin, Grietje Oldigs-Nannen, Hella Bruns, Johann Duis und Gerhard Janßen, die von Vertretern des Lern- und Förderzentrums empfangen wurden.

 

Die von der Verwaltung angebotene Ersatzlösung in Hesel wird übereinstimmend nicht als angemessene Lösung angesehen. Die gesamte CDU-Fraktion hat anschließend beschlossen, der Kündigung in der Schulausschusssitzung nicht zuzustimmen. Fraktionsvorsitzender Dieter Baumann: „Für eine so wertvolle Einrichtung, die zum Teil mehrfach schwerstbehinderte Schüler betreut, muss eine andere Lösung gefunden werden. Dabei darf der Standort Leer nicht aufgegeben werden."  Die CDU fordert eine Lösung, die auch die jahrzehntelange segensreiche Leistung der Einrichtung berücksichtigt. Die CDU-Fraktion wird in Kürze auch die Greta-Schoon-Schule besuchen, um sich deren Raumbedarf erklären zu lassen. Man lege Wert darauf, für beide Schulen eine geeignete Lösung zu finden, so Baumann. 

Dr. Dirk Lüerßen ist Landratskandidat der CDU im Landkreis Leer

Geschäftsführer der Ems-Achse wurde bei Versammlung in Weener einstimmig gewählt

 

Weener. 80 von 80 abgegebenen Stimmen - ein einstimmiges Ergebnis. Dr. Dirk Lüerßen (43) wurde nach seiner Nominierung durch den CDU-Kreisvorstand und die Kreistagsfraktion nun auch formell von einer Mitgliedervollversammlung der CDU im Landkreis Leer zum Landratskandidaten für die Wahl am 11. September 2016 gewählt. Kreisvorsitzender Patrick Engel und Fraktionsvorsitzender Dieter Baumann hatten den Mitgliedern zu Beginn der noch einmal dargelegt, , welche Herausforderungen in den nächsten Jahren auf den Landkreis zukommen und warum die Parteigremien Dr. Dirk Lüerßen als den am besten geeigneten Kandidaten halten, im Herbst die Nachfolge des derzeitigen Landrates Bernhard Bramlage - die CDU hatte die Wiederwahl des Sozialdemokraten 2014 unterstützt - anzutreten. In seiner Vorstellungsrede legte Dr. Lüerßen noch einmal seine Schwerpunkte dar und machte deutlich, daß er hochmotiviert in den Wahlkampf ziehen werde. Die Mitglieder honorierten dies mit einem eindeutigen Wahlergebnis.

 

Dr. Dirk Lüerßen hat noch am Wahlabend seine Kandidaten-Homepage freigeschaltet: Informationen und Hinweise zu Terminen und zur Kontaktaufnahme gibt es ab sofort unter 

 

www.landratfuerleer.de

 

 

CDU Bunde 21.3.2016

 

Vorstandsneuwahlen bei der CDU Bunde

Gerhard Janßen als Vorsitzender im Amt bestätigt

 

Bunde. Gerhard Janßen bleibt Vorsitzender der CDU Bunde und führt die Partei in den Kommunalwahlkampf. Bei den  turnusgemäß anstehenden Neuwahlen der Bunder Christdemokraten wurde der 54-jährige Polizeibeamte und Kreistagsabgeordnete jetzt einstimmig in seinem Amt bestätigt. Zu seinen Stellvertretern wurden Ina Penon und Cornelis Hartkamp gewählt. Den Vorstand vervollständigen Annemarie Tuitjer als Schriftführerin sowie Stefan Kröger, Achim  Klinkenborg, Johannes Willms, Gesine Busemann, Günther Borcherding, Ewald Aeissen und Detert Gruis. 

 

In seinem Rückblick zog Gerhard Janßen eine positive Bilanz. Auch wenn die Christdemokraten es angesichts einer - noch- bestehenden SPD-Übermacht im Rathaus schwer hätten, konnten einige kommunalpolitische Akzente gesetzt werden. In den grundsätzlichen Fragen zur Entwicklung der Gemeinde bestehe ohnehin Einigkeit zwischen den kommunalpolitisch tätigen Akteuren. Im Rahmen von  regelmäßigen Besuchen der Abgeordneten Gitta Connemann (Bundestag), Ulf Thiele (Landtag) und Jens Gieseke (Europäisches Parlament) konnten vor Ort bestehende Probleme angesprochen, aber auch gut aufgestellte Initiativen und mittelständische Unternehmen vorgestellt werden. Die Ergebnisse der Termine fließen in die Entscheidungsfindung in den anderen Ebenen ein. Höhepunkte waren in den vergangenen zwei Jahren unter anderem der Besuch des Bundeslandwirtschaftsministers Christian Schmidt MdB auf dem Hof von Familie Penon in Bunderneuland sowie ein Informationsgespräch mit dem parlamentarischen Geschäftsführer der

CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Grosse-Brömer MdB beim Windenergie-Pionier ENOVA in Bunderhee. Auch die geselligen Veranstaltungen kamen mit den regelmäßig stattfindenden Kohlessen und Grillabenden nicht zu kurz.

 

Patrick Engel, Kreisvorsitzender der CDU, warb in seinem Grußwort für ein starkes Engagement der Mitglieder bei der bevorstehenden Kommunalwahl am 11. September. "Wir haben das Ziel, die Anzahl unserer Mandate im Kreistag und in den Stadt-und Gemeinderäten auszubauen und wir sind dank der bürgernahen Arbeit der Fraktionen vor Ort hier guter Dinge. Und wir wollen ab dem 1. November auch den Landrat stellen- Mit Dr. Dirk Lüerßen haben wir einen Kandidaten, der durch seine Tätigkeit in Führungspositionen bei der IHK und der EMS-Achse einschlägige Erfahrung im Bereich der Wirtschaftsförderung hat, gut vernetzt ist und vor allem den Willen hat, auf Sieg statt auf Platz zu setzen, wenn er für uns antritt. Alle Mitglieder hatten die Möglichkeit, ihn bei zahlreichen Veranstaltungen in den Verbänden - wie beim Kohlessen in Bunde - kennenzulernen. Am 5. April wird nun die formelle Aufstellungsversammlung

stattfinden und wir gehen von einem eindeutigen Vertrauensbeweis unserer Mitglieder aus" erklärte Engel. Im Rahmen der Versammlung wurde Renate Borcherding vom CDU-Kreisvorsitzenden Patrick Engel für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Hans-Dieter Weichers zum CDU-Bürgermeisterkandidaten für Westoverledingen gewählt

Flachsmeer, 14.3.2016: Heute Abend wurde Hans-Dieter Weichers (Völlen) im Rahmen einer formellen Aufstellungsversammlung von den Mitgliedern der CDU Westoverledingen zum Bürgermeisterkandidaten für die Direktwahl am 11. September 2016 gewählt. Die Wahl des 58-jährigen Polizeibeamten aus Völlen, der seit mehreren Wahlperioden für die CDU u.a. im Gemeinderat Westoverledingen und seit 2011 im Kreistag aktiv ist, erfolgte einstimmig. In der anschließenden Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbandes wurde Jan Uwe Kromminga im Amt des Gemeindeverbandsvorsitzenden bestätigt. Auch CDU-Landratskandidat Dr. Dirk Lüerßen nahm die Gelegenheit wahr und warb bei den Mitgliedern für einen engagierten Wahlkampf.(Bericht folgt)

Kreispressesprecher Jörg Vollbrecht gratuliert dem Bürgermeisterkandidaten Hans-Dieter Weichers (2.v.l.) zum einstimmigen Ergebnis. Hedwig Pruin, Dr.Dirk Lüerßen, Bärbel Bleicher-Dust, Jan Uwe Kromminga und Dennis Hillmer (v.l.) freuen sich gemeinsam mit dem Kandidaten auf einen spannenden Wahlkampf


 

Unsere Verbände

 

Terminübersicht des CDU KV Leer

AKTUELLE TERMINE:

Sa., 30. April 2016

Aufstellungsversammlung Kreistagslisten CDU Leer

9.30Uhr,Verlaatshus Rhauderfehn

 

 

 

Unsere Abgeordneten

Jens Gieseke MdEP

Gitta Connemann MdB

 

Ulf Thiele MdL

 

Beatrix Kuhl

Bürgermeisterin in Leer