Pressemitteilung vom 01.07.2020

 

 

Schlaganfall-Station:

CDU wird circa 4.000 Unterschriften übergeben

 

Leer. Die Unterschriftenaktion der CDU-Kreistagsfraktion ist abgeschlossen. Circa 4.000 Unterschriften sind für den Fraktionsvorsitzenden Dieter Baumann ein deutliches Zeichen der Bevölkerung für die Einrichtung einer Neurologie mit Stroke Unit am Klinikum Leer. „Dieses tolle Ergebnis haben wir trotz Corona erreicht. Durch Corona haben wir die zunächst geplanten Infostände in der Fußgängerzone von Leer und anderen zentralen Orten nicht durchführen können. Umso mehr möchte ich mich bei allen bedanken, die sich aktiv mit ihrer Unterschrift für eine Schlaganfall-Station in Leer eingesetzt haben“, so Dieter Baumann. Die Unterschriften werden jetzt geordnet und in Kürze im Sozialministerium in Hannover übergeben.

 

Laut Dieter Baumann gibt es klare Schwerpunkte im Kreis Leer mit den meisten Unterschriften. Allein aus dem Rheiderland sind über 1.100 Unterschriften angekommen, aus der Stadt Leer über 800 und aus Moormerland fast 600. Aus dem Südkreis (Westoverledingen, Rhauderfehn und Ostrhauderfehn) wurden circa 1.000 Unterstützer gezählt.

 

Seit Jahren weist die CDU auf die Notwendigkeit einer Neurologie mit Schlaganfallstation am Klinikum Leer hin. Ein Patient mit einem akuten Schlaganfall wird idealerweise in einer Spezialstation für Schlaganfall-Betroffene, einer Stroke Unit, behandelt. Durch eine standortnahe Versorgung mit kurzen Transportwegen können die Heilungschancen deutlich erhöht werden, denn bei einem Schlaganfall zählt jede Minute.

 

Patienten aus der Region müssen bislang nach Emden oder Westerstede gefahren werden, teilweise mit Transportzeiten von über 30 Minuten. Vor allem für Betroffene aus dem Rheiderland, der Stadt Leer, dem Oberledingerland und Moormerland würde sich die Zeit im Rettungswagen deutlich verkürzen.

AKTUELLER HINWEIS:  

 

Der für Sonnabend, den 20.6. geplante Info-Stand

der Kreistagsfraktion und des Stadtverbandes zur Sammlung von Unterschriften für die Kampagne PRO-NEURO-LEER

findet  NICHT statt.

rj/19.6.2020

Ein Schlaganfall ist immer ein Notfall! Jede Minute zählt!

 

 

Die erste Zeit nach einem Schlaganfall entscheidet über das Ausmaß der Zellschäden im Gehirn. Bei rascher Diagnosestellung und Einleitung einer Therapie in spezialisierten Schlaganfall-Stationen können dauerhafte Einschränkungen gering gehalten werden.

 

Ein Patient mit einem akuten Schlaganfall wird idealerweise in einem Krankenhaus mit einer Spezialstation für Schlaganfall-Betroffene, einer Stroke Unit, behandelt. Dort bestehen die besten Chancen für eine weitergehende Diagnostik und eine lebensrettende Akutbehandlung durch spezialisierte Ärzte und entsprechend geschultes Fachpersonal. Quellen: Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe / Landesärztekammer Baden-Württemberg

 

Im Landkreis Leer gibt es bis jetzt keine Stroke Unit. Eine Entscheidung über die Einrichtung einer Fachabteilung „Neurologie“ am Klinikum Leer verzögert sich seit Jahren. Schlaganfallpatienten aus der Region müssen bislang nach Emden oder Westerstede, teilweise mit Transportzeiten von über 30 Minuten.

 

Jetzt mitmachen und unterschreiben!

 

Wir möchten ein starkes Signal aus der Bevölkerung setzen mit der Forderung, eine Neurologie mit Schlaganfall-Station am Klinikum Leer endlich zu realisieren. Unterstützen Sie mit Ihrer Unterschrift den Weg zu einer besseren neurologischen Versorgung im Kreis Leer.

 

Die gesammelten Unterschriften werden im Anschluss an das Niedersächsische Sozialministerium in Hannover übergeben.

 

Eine Initiative der CDU-Kreistagsfraktion Leer

Unterschriftenliste Download.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Ausgefüllte Unterschriftenlisten bitte an folgende Adresse senden:

CDU-Kreistagsfraktion, Ledastraße 11, 26789 Leer

Oder als Scan per Mail an: pro-neuro-leer@cdu-leer.de

Ich unterstütze mit meiner Unterschrift die Forderung, eine Neurologie mit Schlaganfall-Station am Klinikum Leer endlich zu realisieren und damit eine bessere neurologische Versorgung im Kreis Leer zu schaffen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Verschiebung der geplanten Unterschriftenaktion "Stroke unit"

 

Aufgrund der aktuellen Entwicklung haben wir uns dazu entschlossen, den Start der Unterschriftenaktion „Stroke Unit“ zu verschieben. Neuer Termin soll ca. Mitte April sein. Die Aktion wird 4-5 Wochen andauern, da nach aktuellem Stand Ende Mai die Entscheidung zur Stroke Unit Leer fallen soll.

 

Aktuell kann keiner abschätzen, ob zu diesem Zeitpunkt auch Unterschriften an Infoständen oder durch Auslegung von Listen gesammelt werden können bzw. dürfen.  Es kann sein, dass es eine reine Online-Befragung wird. 

 

Über die weitere Planung werden wir Sie auf dem Laufenden halten.

 

Rückfragen gern unter kreistagsfraktion@cdu-leer.de

 

rj/20.3.2020

Herzlich Willkommen auf der Homepage der CDU im Landkreis Leer!

 

Auf unserer Homepage wollen wir Ihnen Einblicke in unsere Arbeit und Infos über unsere Funktions- und Mandatsträger geben. Nutzen Sie bei Fragen zu unserer Arbeit gern unser Kontaktformular oder melden Sie sich in unserer Kreisge-schäftsstelle. Oder benutzen Sie gleich unser Beitrittsformular und werden Sie Mitglied der CDU im Landkreis Leer. Wir freuen uns auf Ihr Engagement und Ihren Beitrag zur Gestaltung der Politik im Landkreis Leer. Für passive Unter-stützer haben wir hier beschrieben wie man schnell und unkompliziert Spender werden kann.

 

Viel Spass beim Surfen!

Geschäftszeiten:

Mo, Di, Fr. 10.00 is 13.00 Uhr

Do. 14.00 bis 17.00 Uhr

Und nach Vereinbarung.

 

Aufgrund der aktuellen Lage schränkt auch die CDU-Geschäfts-stelle in Leer ihre Tätigkeit ein.
Bis auf Weiteres ist das Büro (entsprechend einer Empfehlung der Landes-Partei)  für Besucher geschlossen.

 

Kontaktaufnahme gern per e-Mail unter kreisverband@cdu-leer.de

 

Telefonische Erreichbarkeit einstweilen unter 0160/5293349

(werktäglich von 10.00 bis 12.00 Uhr)

Terminübersicht des CDU KV Leer & Neuigkeiten aus dem Kreisverband

(Stand: 25.07.2020)

AKTUELLE HINWEISE

 

 

 

 Unsere Verbände: 

GEFÄHRLICHE SCHADSOFTWARE 

BSI WARNT VOR EMOTET UND EMPFIEHLT SCHUTZMAßNAHMEN

 

Liebe Freunde, für den Fall, daß auch mail-Adressen des KV Leer unberechtigterweise verwendet/gekapert werden: beachten Sie in diesem Zusammenhang bitte u.a. Folgendes:

Wir schreiben unsere mails i.d.R. NICHT  auf Englisch und versenden Beitrags-rechnungen etc. regelmäßig nur per POST.

rj/6.12.18

zur PM des BSI

Die CDU in Ostfriesland

Verbände und Vereinigungen der CDU im Landkreis Leer

Unsere Abgeordneten

Jens Gieseke MdEP

Gitta Connemann MdB

 

20-03-29 - PM 'Sprechstunden mit Ulf Thi
Adobe Acrobat Dokument 145.3 KB

Ostfriesland

Wahlergebnisse

der Kommunalwahlen am 11. September 2016:


..und auf den Internetseiten der Städte und Gemeinden im Landkreis Leer.